Clauberghalle Duisburg



Aufgabe

Bei der Clauberghalle sollte die Raumplanung geändert werden. Der vormals bestuhlte Theatersaal sollte barrierefrei erreicht werden können und der Theatersaal sollte für den Verzehr von Speisen und Getränken mit Tischen ausgestattet werden. Beim Umbau im Inneren des Theatersaals musste die bestehende Rampe dementsprechend in mehrere Podeste aufgeteilt werden, um eine Befahrbarkeit mit dem Rollstuhl gewährleisten zu können.

 

 

Sanierung barrierefreies Bad mit WC Duisburg Kaya Architekten

Die Barrierefreiheit musste sich natürlich auch in den Sanitäranlagen wiederfinden. Dementsprechend wurden die Räumlichkeiten von uns modernisiert und so umgestaltet, dass sie leicht zugänglich sind. Das Bad ist mit dem Rollstuhl einfach zu erreichen, da es ebenerdig angelegt ist und Türen über Schalter geöffnet werden können.

 

 

 

 

 

 

 

Durch die fertige Rampe entsteht im Saal ein barrierefreier Zugang, der mit Rollstühlen oder Rollatoren leicht befahren werden kann.

Zurück zu den Projekten